RMA Bedingungen (Rücksendegenehmigung)


Brand

Bitte laden Sie hier das RMA Formular herunter
und senden Sie dieses ausgefüllt an: service@baien.de


1. Anwendbarkeit


  1. Wenn nicht ausdrücklich schriftlich anderes vereinbart wurde, gelten diese RMA-Bedingungen für alle Angebote, Kauf- und Verkaufsvereinbarungen sowie für Lieferungen aller Waren und Dienstleistungen, die von der BAIEN GmbH, nachfolgend auch BAIEN genannt, in den Handel gebracht und/oder erbracht werden. Die Gegenpartei von BAIEN wird hier im Folgenden als "Käufer / Auftraggeber" bezeichnet..

  2. Zugleich gelten die Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen der BAIEN GmbH. Ein Exemplar dieser Bedingungen wird dem Abnehmer auf Anfrage kostenlos zugestellt oder ist erhältlich auf https://www.baien.de. Im Falle einer Abweichung zwischen Bestimmungen in diesen RMA-Bedingungen und den Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen haben letztere Vorrang. Alle anderen Bestimmungen dieser RMA-Bedingungen werden von einer solchen Abweichung nicht berührt.

  3. Diese RMA-Bedingungen umfassen eine RMA-Regelung zur Vorgehensweise bei defekten Produkten (Artikel 2), fehlerhaften Bestellungen und falschen Lieferungen (Artikel 3).

2. Defekte Produkte


    Allgemein

  1. Bei Produkten verschiedener Hersteller kann der Käufer / Auftraggeber im Falle eines defekten Produktes direkt den Hersteller für den Gewährleistungsanspruch kontaktieren. Dies ist im Regelfall die einfachste und schnellste Art, einen Umtausch oder eine Reparatur zu realisieren.

  2. BAIEN übernimmt die vom Hersteller angegebenen Garantiefristen für die gelieferten Produkte. BAIEN stellt, auf Anfrage, die geltenden Garantiebedingungen des Herstellers zur Verfügung.

  3. Der Käufer hat keinen Anspruch auf die Garantie, wenn der Käufer / Auftraggeber:

    • die Produkte verwahrlost hat.
    • Änderungen an den Produkten vorgenommen hat oder hat vornehmen lassen, dazu zählen auch Reparaturen, die nicht (im Namen) von BAIEN durchgeführt wurden
    • die Produkte auf andere Weise achtlos behandelt hat.

    Ablauf

  4. Vor der Rückgabe defekter Ware muss immer eine RMA-Nummer über das RMA-Formular angefordert werden. Das Formular ist auf der Website von BAIEN erhältlich.

  5. Bei einem RMA-Antrag müssen mindestens folgende Angaben gemacht werden:

    • Artikelnummer
    • Rechnungsnummer/Lieferscheinnummer
    • Eine deutliche Mängelbeschreibung (die Angabe "defekt" oder "funktioniert nicht" reicht nicht aus und wird daher nicht bearbeitet).

  6. Defekte Produkte können erst nach Zuweisung einer RMA-Nummer zurück an BAIEN gesendet werden. Dies muss innerhalb von fünf Werktagen erfolgen. Das RMA-Formular muss dazu sichtbar an der Außenseite der Transportverpackung angebracht werden.

    Die Retourenadresse ist:

    BAIEN GmbH, RMA-Abteilung, Eisenbahnstraße 24, 67459 Böhl-Iggelheim

    Die Kosten für die Sendung an die BAIEN gehen zu Lasten des Käufers. Unfrankierte Sendungen, Sendungen ohne sichtbares RMA-Formular und Sendungen per Nachnahme werden nicht angenommen. Der Käufer haftet selbst für Schaden oder Verlust während des Transports an die BAIEN.

  7. Nach Erhalt der defekten Ware kontrolliert die BAIEN diese gemäß den Richtlinien des entsprechenden Herstellers. Falls sich bei der Kontrolle herausstellt, dass die Ware diesen Richtlinien nicht entspricht, behält die BAIEN sich das Recht vor die Ware zu vernichten und es erfolgt keine Gutschrift. Der Käufer hält darüber eine schriftliche Mitteilung. In folgenden Fällen wird eine Retourensendung abgelehnt:

    • der zurückgesendete Artikel ist vollständig verbraucht
    • die Garantiefrist des zurückgesendeten Artikels ist abgelaufen
    • der zurückgesendete Artikel wurde benutzt
    • der zurückgesendete Artikel ist nicht original
    • der zurückgesendete Artikel wird nicht auf dem von der BAIEN auf dem RMA-Formular genannt.

  8. Defekte Artikel, die von BAIEN vereinnahmt werden, werden unter Vorbehalt der Prüfung durch den Hersteller erstattet. Falls der Hersteller einen Artikel trotzdem ablehnt, behält BAIEN sich das Recht vor die Gutschrift über eine Rechnung zu korrigieren.

3. Fehlerhafte Bestellung und falsche Lieferung


    Die Rücksendung nicht defekter Produkte durch den Käufer erfolgt nur unter Berücksichtigung folgender Bedingungen.

  1. Ein RMA-Antrag muss innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt der Ware (im Fall einer verkehrten Bestellung/Lieferung) eingereicht werden.

  2. Die zurückzugebenden Produkte müssen gängig und als neu verkäuflich sein. Sie dürfen nicht:

    • beschädigt sein und müssen sich in der Originalverpackung befinden
    • geöffnet worden sein und aufgebrochenen Siegel aufweisen.

    Auf Wunsch des Käufers bestellte, kombinierte oder modifizierte Waren können in keinem Fall zurückgegeben werden (ausgenommen im Fall einer falschen Lieferung der BAIEN).

  3. Falls die unter 3.2 genannten Bedingungen nicht eingehalten wurden, behält BAIEN sich das Recht vor die Ware zu vernichten und es erfolgt keine Gutschrift. Der Käufer erhält darüber eine schriftliche Mitteilung.

  4. Das RMA-Formular muss dazu sichtbar an der Außenseite der Transportverpackung angebracht werden.

  5. Nach Autorisierung durch BAIEN gemäß obigen Bestimmungen müssen falsch bestellte Produkte innerhalb von fünf Werktagen an folgende Adresse gesendet werden die BAIEN dem Käufer angibt.

  6. Produkte, für die aufgrund einer falschen Lieferung durch BAIEN eine RMA-Nummer vergeben wurde, werden vom BAIEN-Transporteur abgeholt. Folgende Produkte werden nicht angenommen:

    • ohne RMA-Nummer an BAIEN zurückgesendet
    • Sendungen per Nachnahme
    • unfrankierte Sendungen

  7. Nach Erhalt und Kontrolle der Produkte folgt innerhalb von vierzehn Werktagen eine Gutschrift.

  8. Im Falle einer falschen Bestellung des Käufers / Auftraggeber, werden mindestens 10% Einlagerungskosten (mindestens 20,- Euro) in Rechnung gestellt. Der Prozentanteil der Einlagerungskosten wird von BAIEN festgelegt und kann, je nach angebotenem Artikel und RMA-Antrag, unterschiedlich ausfallen.

4. Umtausch


    Falls Ihrem RMA-Antrag entsprochen wird, schreibt BAIEN für die akzeptierte Ware immer einen Geldbetrag gut. BAIEN tauscht das zurückgesendete Produkt niemals um; Ihnen wird also nicht automatisch ein neues Produkt zugestellt. Falls Sie ein anderes Produkt erhalten möchten, können Sie dafür eine neue Bestellung aufgeben.
Zurück